? 3d-junior.de Blog » Blog Archiv » Accessoires und Dekoideen fürs Kinderzimmer

Accessoires und Dekoideen fürs Kinderzimmer

Eine Kinderzimmereinrichtung sollte vor allem praktisch und stabil sein, damit sie dem Bewegungsdrang von Kindern standhalten kann. Wohnlich werden die Zimmer der Kleinen aber erst mit den passenden Accessoires, Spielzeugen und Farben.

Möbel und Accessoires

Da die meisten Kinderzimmer sehr klein sind, sind Wandregale besonders beliebt. Sie nehmen wenig Platz in Anspruch und bieten viel Stauraum für Spielzeug und Bücher. Auch große Kleidungstücke, wie Mäntel oder Jacken, müssen das Volumen eines Schrankes nicht unnötig belasten, hierfür gibt es hübsche Garderoben mit kindgerechten Motiven und Formen. Außerdem macht es Kindern großen Spaß ihre Jacke, z. B. an die rote Nase eines lustigen Clowns zu hängen.

Ein niedliches und zugleich praktisches Accessoire ist eine bunte Messlatte an der Wand, um verfolgen zu können, wie der Nachwuchs Tag für Tag in die Höhe schießt. Exclusive Sachen für das Kinderzimmer sind darüber hinaus unbedenklich für die Gesundheit der Jüngsten, da sie in der Regel aus schadstofffreien Materialien gefertigt und durch eine Prüfplakette gekennzeichnet werden.

Spielzeug als Dekoartikel

Gerade größeres Spielzeug kann einem Kinderzimmer das gewisse Etwas verleihen. So ist die Spielzeugküche im rosa Mädchenzimmer nicht nur ein beliebter Spielplatz für die kleine Puppenmutti, sondern auch ein auffälliger Hingucker. Gleiches gilt für die Spielzeugwerkbank, an der kleine Jungs sich wie der Papa im Hobbykeller fühlen können. In der Regel sind die Werkbänke höhenverstellbar und können mit den Kindern mitwachsen. Kleineres Spielzeug lässt sich sehr dekorativ in bunten Kisten aus Holz oder Kunststoff verstauen. Oft besitzen die Spielzeugkisten Rollen, sodass auch Kleinkinder sie bequem hin- und hertransportieren können.

Hinterlasse einen Kommentar