? 3d-junior.de Blog » Aufräum-Tipps

Aufräum-Tipps

Schnell verwandelt sich ein aufgeräumtes Kinderzimmer in einen chaotischen Raum. Spielzeug liegt auf dem Boden, die Malhefte sind verstreut und die Kuscheltiere haben sich unter dem Bett versteckt. Zum Glück gibt es Tipps, um schnell Ordnung in das Chaos zu bekommen.

  1. Unterstützung: Kinder bis zum Alter von 8 Jahren brauchen ihre Eltern besonders beim Aufräumen. Ist die Prozedur aber einmal gelernt, können die Kleinen immer mehr allein bewältigen.
  2. Stauraum: Schränke, Regale und bunte Kisten sollten nicht fehlen. Hier finden Autos, Barbies und Spiele ihren Platz.
  3. Spaß: Aufräumen fällt leichter wenn Kinder dabei Lachen. So motivieren Spiel und Spaß das Zimmer auch in Zukunft ordentlich zu halten.
  4. Ausmisten: Irgendwann ist es Zuviel und das Kinderzimmer platzt aus allen Nähten. Daher ist es sinnvoll das Spielzeug regelmäßig auszusortieren. Dies schafft Ordnung und Platz.

Hinterlasse einen Kommentar